Praxisfelder der Familienmediation

Mediator/-innen mit Spezialisierung in Familienmediation sind befähigt im erweiterten Feld von Familienkonflikten Mediationen durchzuführen. Zusätzlich zur Grundausbildung Mediation absolvieren sie Weiterbildungen zu den spezifischen Praxisfeldern, in welchen sie tätig sein wollen. Darüberhinaus verpflichten sie sich zum regelmässigen Besuch von fachspezifischen Weiterbildungen, sowie Supervision. Die Kommission Ausbildung und Anerkennung des Schweizerischen Dachverbandes Mediation (SDM) überprüft alle drei Jahre die Erfüllung dieser Weiterbildungspflicht.

Binationale Partnerschaft/Familie

Das Gleiche wird nicht gleich verstanden - das Gleiche meint nicht das Gleiche

Elder Mediation

Lebenserfahrung nutzen – Veränderungen wagen

Eltern – Jugendliche

Lass mich los – Halt mich fest

Erbschaft – Nachfolgeregelung

Nach meiner Zeit kommt eine neue Zeit

Internationale Familienmediation

In einer scheinbar ausweglosen Situation einvernehmliche Lösungen finden

Patchwork – Familie

Anpassen ohne Autonomieverlust

Schule – Familie

Beweglichkeit und Perspektivenwechsel